Phishing Scam webmail.euregionet.eu

Wir möchten unsere Kunden darauf hinweisen, dass webmail.euregionet.eu (im Moment noch) nicht die Adresse des Euregio.Net Webmail-Systems ist. Die Domain euregionet.eu wurde von einer anderen Firma registriert, obwohl es sich bei Euregio.net um eine eingetragene Schutzmarke handelt. Dieses Vergehen wird allgemein als CyberSquatting bezeichnet. Diese Fremd-Firma leitet derzeit www.euregionet.eu auf die offizielle Euregio.Net Homepage um, allerdings wird webmail.euregionet.eu nicht umgeleitet. Dies führt natürlich zur Verwirrung. Darum sollten Sie immer überprüfen, dass in der Adresszeile Ihres Browsers die korrekte URL angezeigt wird: http://webmail.euregio.net (ohne .eu) Also immer nur http://webmail.euregio.net verwenden.

Weiter...

2006 – Das Jahr des Spam

2006 war bisher das Jahr mit den meisten Spams. Im November 2006 wurden Zahlen durch Marktforschungsunternehmen veröffentlicht, wonach täglich ca. 63 Milliarden Spam-Nachrichten verschickt wurden. Diese Zahl hat sich im Dezember noch weiter gesteigert. Hier sehen Sie die Mail-Statistiken der Euregio.Net Mail-Server und Spam-Firewall pro Monat des vergangenen Jahres: Monat Total Virus Spams OK Reject 2006-12 7901800 15250 1024999 604789 6256762 2006-11 3679480 11686 1600467 691482 1375845 2006-10 2483161 9890 1346474 470864 655933 2006-09 2048195 8072 974353 362413 703357 2006-08 4406148 11428 1361362 375790 2657568 2006-07 7882954 9249 1311441 346310 6215954 2006-06 7841485 7439 1184354 436607 6213085 2006-05 6012039 7644 […]

Weiter...

Frohe Festtage!

Das Euregio.Net Team wünscht allen Freunden, Kunden und Lieferanten ein frohes Weihnachtsfest und ein friedliches, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr. Unsere Büros bleiben vom 23. Dezember bis zum 1. Januar einschliesslich geschlossen. Der Telefon-Support ist in dieser Zeit nicht erreichbar, jedoch wird unsere Server-Anlage weitherhin rund um die Uhr überwacht. Während dieser Zeit arbeitet der technische Dienst auch an weiteren Neuerungen für das Neue Jahr. Mit freundlichen Grüssen, Bruno Dannemark, Hubert Savelberg, Jochen Savelberg

Weiter...

Barracuda Spam Firewall Tests

Derzeit laufen die ersten Tests der neuen Barracuda Spam Firewall 600 mit internen Domain-Namen von Euregio.Net, sowie mit 3 Kunden, die ein sehr hohes E-Mail-Aufkommen pro Tag haben. In den kommenden Wochen werden wir alle Kunden auf dieses neue System umschalten. Jeder Kunde kann dabei seine eigenen Spam-Einstellungen selber vornehmen und entscheiden, wann eine Nachricht als Spam erkannt werden soll oder blockiert werden soll. Ausserdem können bekannte Absender auf eine weisse Liste gesetzt werden, um somit in Zukunft nicht gefiltert zu werden. Die Hardware der Barracuda Firewall wird zwischen dem Internet und relay.euregio.net sowie relay.mailfilter.be installiert. Alle E-Mails müssen erst […]

Weiter...

SpamSquad.be

Das belgische SpamSquad Portal, unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Marc Verwilghen, erklärt dem Laien in gut verständlichen Themenbereichen, was Spam ist, und wie man dagegen kämpfen kann. Das Portal ist in niederländisch und französisch erreichbar unter www.spamsquad.be. Unter anderem folgende Themenbereiche werden behandelt: Praktische Hinweise (Fiches pratiques) Warum ich? (Pourqoui moi?) Wie kann man sich schützen? (Comment se protéger ?) Wie kann man reagieren? (Comment agir ?) Was sagt das Gesetz? (Que dit la loi ?) Beispiele und Ratschläge (Illustrations et Conseils) Die Lektüre dieses Portals ist auch für den Internet-Profi interessant.

Weiter...

All Systems GO!

Alle Server-Systeme funktionieren wieder optimal! Die neue Server-Hardware für relay.mailfilter.be erlaubt schnellere Zugriffszeiten auf E-Mails (auch über Webmail). Des Weiteren wird jetzt auch für Mailfilter ein Hardware RAID5-System mit 3 Festplatten verwendet. Sollte eine Festplatte ein Hardware-Problem entwickeln, dann übernehmen die 2 anderen Festplatten bis die 3. Platte ausgetauscht werden kann. Dies kann geschehen, ohne, dass der Server abgeschaltet werden muss. Zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen wurden für verschiedene Server eingebaut. Wir haben weitere Ersatzteile & Server bestellt, damit wir für die Zukunft gerüstet sind. Durch den rasanten Anstieg mancher Websites und die Hardware-Probleme von Mailfilter wurden unsere 2 Ersatz-Server, die wir auf […]

Weiter...

Euregio.Net seit 11 Jahren online

Am 24. August 1995 ging die erste Website von Euregio.Net AG online. Damals bestand die minimalistische Site nur aus Text und einigen Links. Euregio.Net wurde im Juli 1995 nach einer langen Vorbereitungsphase als erster ostbelgischer Internet-Provider gegründet. Hier folgt nun ein kurzer Überblick über die Geschichte von Euregio.Net, sowie Informationen zur Zukunft des ostbelgischen Internet.

Weiter...

Was geschieht bei ADSL-Problemen?

In letzter Zeit häufen sich ADSL-Probleme in der Provinz Lüttich (z.B. Zone 04 / 087 / 080 ). Diese Probleme treten vor allem auf, seitdem Belgacom am 3. August 2006 einen neuen BAS in Lüttich installiert hat (BAS-Gretry2).

Weiter...

Probleme beim Verschicken von E-Mails

Seit letztem Donnerstag haben einige ADSL-Kunden Probleme, um E-Mails via relay.euregio.net zu verschicken. Dies liegt an einer Änderung in der lütticher ADSL-Zentrale von Belgacom. Auch die ADSL-Anschlüsse von Euregio.Net/Perceval laufen über die Zentrale in Lüttich. Dort wurden die Bandbreiten aufgestockt und deshalb neue IP-Adressen verteilt. Diese IP-Adressen werden vom Euregio.Net SMTP-Server (relay.euregio.net) nur anerkannt, wenn man die SMTP-Authentifizierung einschaltet.

Weiter...

Domain Name Server Update

Die Konfiguration der Euregio.Net DNS-Server wurden diese Nacht aus Sicherheitsgründen abgeändert. Diese Name-Server können jetzt nur noch von innerhalb des Euregio.Net Netzwerkes, sowie des ADSL-Netzwerk von Perceval benutzt werden. Wenn Sie einen anderen Provider für Ihren Internet Zugang verwenden, aber noch immer die Euregio.Net DNS-Server in Ihrer Konfiguration verwenden, dann sollten Sie diese durch die Name-Server Ihres eigenen Providers ersetzen. Es besteht auch die Möglichkeit, die gratis Name-Server von OpenDNS zu verwenden.

Weiter...