Besseres Google Ranking durch HTTPS Verschlüsselung

In einem Blog-Post auf der Google Webmaster Central wird beschrieben, dass WebSites, die mit SSL Verschlüsselung arbeiten in Zukunft ein besseres Ranking bekommen. Google möchte die Sicherheit im Internet verbessern, indem verschlüsselte Seiten eine Priorität erhalten.

Den Artikel finden Sie hier: HTTPS as Ranking Signal

Um eine SSL-Seite zu erstellen, benötigen Sie eine dedizierte IP-Adresse für Ihre WebSite, sowie ein SSL-Zertifikat. Die Zertifikate können durch verschiedene Ausstellungsorganisationen bezogen werden, wobei der Preis abhängig von der Verschlüsselungsart und den angebotenen Diensten ist. Wir arbeiten mit verschiedenen Organisationen zusammen, um den SSL-Service kostengünstig anbieten zu können.

Wenn Sie schnell und unkompliziert auf SSL umsteigen möchten, dann kontaktieren Sie uns (bei 90% aller Sites kann die Umstellung in 1 Stunde geschehen). Wir beraten Sie gerne.

httpv://youtu.be/cBhZ6S0PFCY

PHP Update auf x8

PHP auf Server x8 (194.183.240.111) wurde auf 5.3 aktualisiert. Somit können auch neuere PHP-Programme installiert werden, die mindestens PHP 5.3 benötigen.

WebSites schneller machen

Euregio.Net bietet seinen Kunden die Möglichkeit, eine WebSite durch einen speziellen Image-Server zu verschnellern. Dieser Server ist dafür ausgelegt, statische Inhalte (JPG, GIF, PNG, JavaScript, CSS,…) so schnell wie möglich an den Browser zu schicken.

Die WebSite muss in diesem Fall umprogrammiert werden, damit alle Anfragen für Bilder usw. zum Image-Server geschickt werden. Hierdurch lassen sich einige Millisekunden beim Aufrufen eines Bildes einsparen. WebSites, die aus vielen Elementen/Bildern bestehen, erhalten hierdurch einen Performance-Boost.
Continue reading

webEdition CMS Updates

Die neueste Version von webEdition ist derzeit 6.0.3. Hier finden Sie viele Neuerungen, wie z.B. Versionierung und mehr Module (Zugriffsrechte, Bannerverwaltung, Newslettermodul u.v.m.).

Wer mit seiner aktuellen webEdition 5er Version zufrieden ist, braucht jedoch noch nicht auf die letzte Version umzusteigen. Kunden, die webEdition 4 benutzen, können ein Upgrade auf die Version 5.1 anfragen.

Seit Februar 2009 sind Updates von älteren webEdition-Installationen nur noch ab Version 4.1 möglich. Alte Installationen von webEdition (Version 2.x und 3.5.x) können nicht mehr auf die letzte Version aktualisiert werden, da der offizielle Updateserver von webEdition für diese alte Versionen keine Aktualisierungen mehr zur Verfügung stellt.

Web-Server und webEdition beschleunigen

Sie können den Web-Server beschleunigen, indem Sie folgende Befehle in die .htaccess-Datei in Ihrem Root-Directory einsetzen:


ExpiresActive On
ExpiresByType image/gif "access plus 7 days"
ExpiresByType image/jpg "access plus 7 days"
ExpiresByType image/png "access plus 7 days"
ExpiresByType image/vnd.microsoft.icon "access plus 7 days"
ExpiresByType text/css "access plus 7 days"
ExpiresByType text/javascript "access plus 7 days"
ExpiresByType application/x-javascript "access plus 7 days"

Continue reading

Summer of Updates

Diesen Sommer (August) werden verschiedene Server auf neuere Versionen von Apache/PHP/MySQL aufgerüstet. Darum sollten alle Kunden in den nächsten Wochen ihre WebSites auf Kompatibilität prüfen. Meistens sind keine Änderungen an den OpenSource-Applikationen notwendig. Jedoch kann es bei eigenen Anwendungen zu Schwierigkeiten kommen, wenn diese nicht die neueren Versionen von PHP und MySQL berücksichtigen.Continue reading

webEdition 5

Mit einer großen Zahl von Neuerungen und Verbesserungen wird webEdition 5 zum besten webEdition aller Zeiten.

Die neue Caching-Technologie ermöglicht durch reduzierte Datenbank-Zugriffe die beschleunigte Darstellung einer Web site. Je nach Servertyp und Konfiguration sind Sie mit webEdition 5 zwei bis viermal schneller unterwegs.Continue reading

eAccelerator und Zend Optimizer auf x4

Der PHP-Beschleuniger eAccelerator 0.9.5 wurde gestern abend auf x4.euregio.net (194.183.240.41) installiert.

Hierdurch können PHP-Sites schneller abgerufen werden, weil oft benuzte Code-Fragemente zwischengespeichert werden und beim erneuten Abrufen sofort verfügbar sind. Dies ist vor allem beim Arbeiten in webEdition vorteilhaft.

Die PHP-Cache wurde auf 128 MB festgelegt.

Sollte der eAccelerator Probleme mit Ihrer WebSite verursachen, dann können Sie im Root-Verzeichnis eine .htaccess-Datei anlegen in denen folgende Einträge stehen, um eAccelerator für Ihre Site abzuschalten:

php_flag eaccelerator.enable 0
php_flag eaccelerator.optimizer 0

Bisher ist uns nur bekannt, dass einige WordPress-Installationen Probleme mit dem eAccelerator haben könnten, wenn besondere Plugins installiert worden sind, die ein eigenes Caching vornehmen.

Weiterhin ist auch der Zend Optimizer 3.0 auf x4.euregio.net verfügbar, mit dem auch kommerzielle PHP-Applikationen installiert werden können, deren Quellcode durch Zend-Guard geschützt sind.

Euregio.Net ist Certified Partner von webEdition

Euregio.Net ist seit letzter Woche Certified Partner von webEdition. Inzwischen wurden mehr als 100 Projekte von Euregio.Net mit dem webEdition CMS realisiert und auch weiterhin betreut.

Durch den Certified Partner Status haben wir einen schnelleren Kontakt zu den Entwicklern dieses Redaktions-Systems und können unseren Kunden einen besseren Service bieten.

Einige Referenzen unserer webEdition-Projekte finden Sie unter http://www.talk2us.be