.BE Domains mit Sonderzeichen (IDN) ab 11. Juni verfügbar

DeutschFrançaisNederlandsEnglish

Überprüfen Sie hier die Verfügbarkeit Ihrer Wunsch-Domain:

www.
Bitte geben Sie den Domain-Namen ein und wählen Sie die Endung.

registrar_logo

Alles über IDN

  1. Was ist ein IDN-Name?
  2. Welche Zeichen stehen tatsächlich zur Verfügung?
  3. Warum einen IDN-Domainnamen registrieren?
  4. Wie kann ein IDN-Domainname registriert werden?
  5. Wie viel kostet ein IDN-Domainname?
  6. Wird es eine sogen. ’sunrise‘-Frist geben?
  7. Wie wird der Webbrowser den IDN-Domainnamen darstellen?
  8. Kann man IDN-Domainnamen auch für E-Mail-Adressen benutzen?


1. Was ist ein IDN-Name?
IDN ist die Abkürzung für Internationalized Domain Name (internationalisierte Domainnamen) und bezeichnet Domainnamen, die mindestens ein Zeichen enthalten, das sich nicht im lateinischen Alphabet (a-z) befindet, das keine Zahl (0-9) ist, und das kein Trennzeichen (-) ist. Um es anders auszudrücken, dank IDN können ab nun z.B. Sonderzeichen in Domainnamen benutzt werden. Ab dem 11. Juni 2013 10:00 CET, erlaubt DNS.be die Registrierung von IDN-Domainnamen mit der Endung .be.

Falls Sie einen Domainnamen mit Sonderzeichen benötigen, dann bestellen Sie ihn jetzt schon bei Euregio.Net, damit wir diesen umgehend registrieren können, sobald das DNS.BE-System aktiv ist.


2. Welche Zeichen stehen tatsächlich zur Verfügung?

Mehrere Zeichensätze können bei der IDN-Benutzung in Frage kommen. DNS.be hat einen Zeichensatz gewählt, der im Prinzip alle spezifischen Sonderzeichen der französischen, niederländischen und deutschen Sprachen enthält. Außerdem werden auch Sonderzeichen aus dem Schwedischen, Norwegischen und dem Finnischen unterstützt.

Folgende Sonderzeichen stehen ab jetzt zur Verfügung :

ß* à á â ã ó ô þ ü ú ð
æ å ï ç è õ ö ÿ ý ò ä
œ ê ë ì í ø ù î û ñ é

*Achtung: Das ß (sz) wird nicht in allen Webbrowsern auf die gleiche Art und Weise unterstützt. Mehr Info dazu unter Punkt 7 auf dieser Seite.

Ab dem 11. Juni können Sie .be-Domainnamen registrieren, die ein oder mehrere Sonderzeichen enthalten (z. B. www.dñs.be).


3. Warum einen IDN-Domainnamen registrieren?
Der Name Ihrer Marke, der Name Ihres Produkts oder Ihr Familienname ist einzigartig. Wenn dieser Name ein Sonderzeichen enthält, ist dieses Zeichen ein herausragender Teil davon, denn, ohne dieses Sonderzeichen ist dieser Name nicht der selbe, auch online nicht!


4. Wie kann ein IDN-Domainname registriert werden?
Die Registrierung eines IDN-Domainnamens unterliegt der selben Prozedur wie die aktuelle Registrierung eines ’normalen‘ .be-Domainnamens. Sie können Ihre Wunschdomain mit Sonderzeichen mittels unseres Hostingsvertrags bestellen.


5. Wie viel kostet ein IDN-Domainname?
Ein Domainname mit einem oder mehreren Sonderzeichen ist zum selben Preis erhältlich wie die aktuellen .be-Domainnamen.


6. Wird es eine sogen. ’sunrise‘-Frist geben?
Nein, es wird keine Sunrise-Frist geben. Das bedeutet, dass Sie nicht automatisch Anrecht auf den IDN-Domainnamen haben, der Ihrer Marke, Ihrem Produkt oder Ihrem Namen entspricht. Es ist also wichtig, sich so schnell wie möglich mit einem Agenten (z.B. Euregio.Net) in Verbindung zu setzen, damit der Name ab dem 11. Juni 2013 um 10:00 CET für Sie reserviert werden kann. Für den Fall, dass es zu einem Streit um einen bestimmten .be-Domainnamen kommt, greift die sogen. Cepani-Prozedur.

Einige geographische Namen wurden schon reserviert: z.B. büllingen.be, bütgenbach.be, schönberg.be. Diese Gemeinden/Orte können bei DNS.BE die Aktivierung über Ihren DNS-Agenten beantragen.


7. Wie wird der Webbrowser den IDN-Domainnamen darstellen?
IDN-Domainnamen werden seit der Einführung der IDNA 2003 unterstützt, eine Norm, die entworfen wurde, um es verschiedenen Anwendungen zu ermöglichen Sonderzeichen zu benutzen. Alle aktuellen Webbrowser unterstützen die IDNA 2003 Norm. Ihr Browser (Internet Explorer, Firefox, Chrome,…) konvertiert einen IDN-Domainnamen automatisch in das ASCII-Format (ein Zeichensatz ohne jegliche Sonderzeichen, außer -) um zu der entsprechenden Adresse zu gelangen. Beispiel : Ihr Browser wird www.dñs.be in www.xn--ds-zja.be konvertieren, ohne dass es Ihnen sonderlich auffallen würde.

DNS.be wird die IDNA 2008 Norm in Betrieb nehmen, eine Erweiterung der IDNA 2003 Norm. Was den von DNS.BE vorgeschlagenen Zeichensatz angeht, gibt es keinen Unterschied zwischen diesen beiden Versionen, bis auf das deutsche ß. In der IDNA 2003 wird dieser Buchstabe in ‘ss’ konvertiert. Das bedeutet, dass Webbrowser, die die IDNA 2008 Norm noch nicht unterstützen, Domainnamen, die ein ß enthalten, nicht ins ASCII-Format übersetzen können. Sie werden das ß einfach durch ‘ss’ ersetzen. Wenn Sie also z. B. zu www.dnß.be surfen möchten, werden diese meisten Browser Sie zu www.dnss.be führen, eine andere Website als die ursprünglich angegebene. Im Moment wird IDNA 2008 nur durch den Webbrowser Opera unterstützt.

Wenn nun jemand anders die Variante des Domainnamens mit ‘ss’ registriert hat, wird der Besucher auf einer anderen Website landen, je nachdem welcher Browser benutzt wird. Für Domainnamen die ein ß enthalten, wird also empfohlen, auch die Version mit ‘ss’ zu registrieren.


8. Kann man IDN-Domainnamen auch für E-Mail-Adressen benutzen?
Die Unterstützung der IDN-Sonderzeichen in E-Mail-Adressen hängt zum einen von der benutzten E-Mail-Anwendung ab (wie z. B. Outlook, Apple Mail oder Thunderbird), und zum anderen von der benutzten Server-Software des Internet Providers. Um es anders auszudrücken, das liegt ausserhalb des DNS.be-Einflussbereiches.

Euregio.Net rät davon ab IDN-Domainnamen in Email-Adressen zu verwenden. Apple Mail unterstützt zwar die automatische Umwandlung von IDN, aber andere Email-Pogramme wie diverse Version von Outlook und Thunderbird tun dies nicht. In Thunderbird wurde diese Umwandlung abgeschaltet, da die Gefahr von Spoofing besteht (z.B. onlinebanking.be ≠ onlinebänking.be ).

Um zu testen, ob Ihr Email-Programm die automatische Umwandlung unterstützt, können Sie eine Email an [email protected] schicken. Sie erhalten eine automatische Bestätigung wenn die Email korrekt empfangen wurde.

Überprüfen Sie hier die Verfügbarkeit Ihrer Wunsch-Domain:

www.
Bitte geben Sie den Domain-Namen ein und wählen Sie die Endung.
Posted in DE » Alles, DE » Domain Registrationen, DE » Web Hosting.