Belgacom hat Probleme mit den Internet-Verbindungen

BRF Nachrichten

Belgacom hat Probleme mit den Internet-Verbindungen

Die Belgacom-Techniker arbeiten zur Stunde an den Internet-Leitungen der Gesellschaft. Die Internet-Verbindungen über Belgacom Skynet sind gestört.
Betroffen sind rund die Hälfte der Kunden, sowohl Privatleute, als auch Firmen. Ein Firmensprecher sagte, er rechne mit einer baldigen Normalisierung.

06.10.2009 14:15 National

Tipp: Mobistar Internet Everywhere erlaubt den Zugriff auf’s Internet auch wenn die ADSL-Leitung gestört ist. Mit dem kleinen USB-Stick kann man über das Mobilfunknetzwerk ins Internet gehen (ca. 5 Euro Grundgebühr / Monat und 1 Euro pro Tag an dem man es nutzt).

Euregio.Net setzt Internet Everywhere auch ein, damit unsere Büros ständig mit dem Rechenzentrum verbunden sind.

Belgacom-Panne ist behoben

Über fünf Stunden hatten rund die Hälfte der 800.000 Belgacom-Kunden Probleme beim Surfen im Netz.
Gegen 17:00 Uhr meldete die Gesellschaft, dass sich der Zustand wieder normalisiert habe.
Die Belgacom-Techniker arbeiteten heute an den Internet-Leitungen der Gesellschaft. Die Skynet-Kunden hatten Probleme beim Surfen. Betroffen waren sowohl Privatleute als auch Firmen.

06.10.2009 18:00 National

Posted in General.