Neue Barracuda Spam Firewall

Euregio.Net hat eine neue Spam-Firewall bestellt, die Ende dieser Woche geliefert werden soll. Bei dieser Hardware handelt es sich um eine Barracuda Spam Firewall 600.

Offizielle Information von Barracuda Networks:

Die Barracuda Spam Firewall bietet einen umfassenden Schutz vor den gängigsten E-Mail-Bedrohungen. Mit dem zehnstufigen Schutzsystem optimiert die Barracuda Spam Firewall die Performance der Mail-Server. Das System besteht im Einzelnen aus folgenden Schutzmethoden:

  • Anti-Spam In der Barracuda Spam Firewall werden die umfangreichsten und fortschrittlichsten Algorithmen und Methoden der Branche verwendet, um Spam zu entdecken und zu filtern. Gleichzeitig wird dabei die Rate von fälschlicherweise als Spam erkannten Mails („False Positives“) minimiert.
  • Virenschutz Durch Virus-Blockierung auf zwei Ebenen, Analyse von Dateiarchiven und Blockierung von Anlagen nach Dateityp bietet das Antivirenmodul in der Barracuda Spam Firewall einen vollständigen Virenschutz.
  • Anti-Spoofing Diese Technologie verhindert die Verwendung gefälschter Absenderadressen bei unerwünschten E-Mails.
  • Schutz vor „Phishing“ Die Barracuda Spam Firewall bietet einen robusten Schutz vor Phishing-Angriffen, die oft eingesetzt werden, um an vertrauliche Informationen eines Unternehmens oder einzelner Benutzer zu gelangen.
  • Spyware-Schutz (Anhänge) – Alle E-Mail-Anhänge werden analysiert, und erkannte Spyware wird sofort gelöscht.
  • Schutz vor Denial of Service-Angriffen Mithilfe von Verfahren zur Mengenkontrolle werden DoS-Angriffe (Denial of Service) und Spam-Angriffe auf Wörterbuchbasis unterbunden. Diese Methoden sind in der Barracuda Spam Firewall integriert und werden automatisch ausgeführt.
  • Einstellungen auf Benutzerebene Die Barracuda Spam Firewall enthält viele Funktionen, die pro Benutzer eingestellt werden können. So kann eine individuelle und wesentlich präzisere Spamfilterung erreicht werden.

Vor allem die Einstellungen auf Benutzerebene haben uns überzeugt, die Spam Firewall 600 zu bestellen. Über ein Web-Interface können unsere Kunden die persönlichen Einstellungen vornehmen. Der User kann persönliche Whitelists und Blacklists erstellen, sowie die Schärfe der Filter konfigurieren.

Nachrichten, die als Spam erkannt werden, werden in der Firewall zwischengespeichert und können per Web- und E-Mail-Interface gelöscht oder freigegeben werden.

In einer ersten Testphase wird diese Firewall nur für bestimmte Domains eingesetzt bevor alle Kunden nach und nach auf dieses System umgeschaltet werden.

Wir halten Sie durch unseren Support-Blog weiterhin auf dem Laufendem.

Posted in DE » Alles, DE » E-Mail Verwaltung, DE » Sicherheit.