Google Marktanteil

Wir alle lieben Google, oder? Allerdings sollte man bei aller Liebe zu Google nicht vergessen, dass es auch noch andere Suchmaschinen gibt.

So wie im Artikel von News.com steht, ist der Marktanteil von Google 45.7 Prozent im Juni 2005 auf 46.3 Prozent im November gestiegen (Quelle: Nielsen/NetRatings). Im letzten Quartal wurden 16.5 Milliarden gesponsorte Links angezeigt. Diese gesponsorten Links sind auf Google in der rechten Spalte, ganz oben vor den Suchresultaten oder aber auf Partnersites zu finden.

Von Partnersites gesprochen: mit Google AdSense kann man Geld verdienen, in dem man Google Anzeigen auf seiner eigenen Seite schaltet. Jenachdem wie viele Besucher man auf seiner Website hat, und wie oft auf solche Links geklickt wird, kommen da schon mal ein paar hundert (oder sogar tausend) Euro’s pro Jahr zusammen.


Aber zurück zum Thema: der Google Marktanteil liegt also bei 46.3% (2.4 Milliarden Suchabfragen). Dies heisst also, dass 53.7% aller Suchanfragen im Internet noch bei anderen Suchmaschinen durchgeführt werden. Diese sollte man auf keinen Fall aus den Augen verlieren. Es ist schön und gut, seine Website für Google zu optimieren, aber auch die anderen Suchmaschinen können noch eine sehr grosse Anzahl Besucher zu Ihren Produkten führen.

Ein weiterer interessanter Artikel ist bei SearchEngineWatch zu finden. Dort wird der Marktanteil der Suchmaschinen grafisch aufgezeigt. Allerdings benutzt der Autor Danny Sullivan eine andere Quelle, nämlich ComScore.

Wer wissen will, wie man seine Website optimieren kann für die verschiedenen Suchmaschinen, der sollte sich unbedingt auf den SearchEngine Newsletter abonnieren. Dieser kostet $97 für 6 Monate. Wir abonnieren diesen Newsletter schon seit 1997. Das es funktioniert, beweist eigentlich schon, dass die Euregio.Net WebSite Love Test beim Suchbegriff „love“ bei Google auf Platz 3 steht (von 1.460.000.000 gefundenen Seiten).

Posted in DE » Alles, DE » Allgemein, DE » Interessant.